eco mc logo

 

Sonnenstromfabrik und Solid 2 - eine gute Kombination

 

Sonnenstromfabrik-Solarmodule sind eine perfekte Alternative zu herkömmlichen Überdachungen von Carports, Terrassen, Freisitzen oder Wintergärten. Durch verschiedene Transparenzgrade können die Lichtverhältnisse unter einer Überdachung den persönlichen Bedürfnissen angepasst werden.

Eine höhere Zellenanzahl in einem Modul bedeutet eine stärkere Beschattung. Die Lichtdiffusion variiert zwischen 51% (Modul mit 32 Zellen) und ca. 5% (Modul mit 60 Zellen).

Für eine Überdachung werden vorzugsweise Glas-Glas-Module verwendet. Für Module ohne Rahmen ist eine geeignete Unterkonstruktion erforderlich, die zum einen eine spannungsfreie Montage des Glas-Glas-Laminates gewährleistet und zum anderen die konstruktive Wind- und Schneelast erhöht.

 

Veranda von unten 

Veranda 2

 

Das Indachsystem Solid 2 wurde speziell für eine regendichte Montage von rahmenlosen Glas-Glas- Modulen oder Glasscheiben entwickelt. Es verbindet ein ästhetisches Design mit einer wasserdichten Über-dachung.

                      Download   Flyer Solid 2

 

Überkopf-Montage von Glas-Glas-Modulen - Stand der Dinge

CSW-Glas-Glas-Module sind für eine Überkopfmontage geeignet, allerdings nicht offiziell nach DiBt zugelassen. Dieser Punkt ist in Deutschland leider nicht so einfach zu realisieren, da auch immer das Montagesystem und die weiteren Installations-bedingungen mit in die Zulassung einfließen.

Bei einem Bruch des Moduls ist eine Mindestresttragfähigkeit zu gewährleisten, damit keine Bruchstücke vom Glas oder das gesamte Modul herabfallen und jemand verletzt werden kann. Diese Zulassung ist sehr aufwändig und kostenintensiv und derzeit nicht Europaweit einheitlich geregelt.

Eine offizielle Zulassung nach DiBt ist allerding nur bei öffentliche Einrichtungen zwingend vorgesehen. Im privaten Anwendungsbereich können Glas-Glas-Module jederzeit eingesetzt werden, da hier keine Überkopfzulassung nach DiBt gefordert ist.

CS Wismar Glas-Glas Module bestehen aus 2 x 2mm dicken teilvorgespannten und hochtransparenten Solarglasscheiben. Diese sind durch eine reißfeste und zähelastische EVA-Folie zu einem Verbundsicherheitsglas laminiert.Im Falle eines Bruches des Glases durch z.B. Hagel- oder Steinschlag, hat der Glas-EVA-Verbund eine gewisse Resttragfähigkeit, so dass weder das gesamte Modul noch einzelne Bruchstücke sofort nach Beschädigung herabfallen können.

Es besteht daher keine unmittelbare Gefahr für Leib und Leben, sollte sich jemand im Moment des Schadenseintrittes direkt unter einem CSW-Modul befinden. Es bleibt ausreichend Zeit, die Schadensstelle zu sichern und das defekte Modul sicher zu entfernen oder auszutauschen.

 

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.